Wassersport in Hurghada

Wind- und Kitesurfing

Aufgrund der sehr beständigen Windverhältnisse in der Passatzone das ganze Jahr über, ist Hurghada als Mekka für Wind- und Kitesurfer bekannt. Denn nicht nur die Windverhältnisse, sondern auch die Bedingungen an der Küste sind optimal, da die Küste sehr flach ist und kein Saumriff aufweist.
Ein Halbtageskurs bzw. Ausflug zu einem speziellen Surfspot kostet um die 40 bis 50€. In der Regel ist die Leihgebühr für die Ausrüstung darin enthalten.

Sichern Sie sich gleich einen Platz in einem der begehrten Wind und/oder Kite-Surfing-Ausflüge rund um Hurghada.

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Betreuer auch in deutscher Sprache
  • Abholung an Ihrem Hotel
  • Für Anfänger: Üben der ersten Schritte im Übungsbecken
  • Für Fortgeschrittene: Unbegrenzter Spaß in den Wellen des roten Meeres und auf speziellen Rampen

Angebot jetzt ansehen und zum Toppreis buchen

 

Segeln

Nicht nur Kite- und Windsurfer kommen bei den in Hurghada vorherrschenden Windverhältnissen voll auf ihre Kosten, nein, auch zum Segeln eignet sich der Wind perfekt.

Wasserski, Jetski und Wakeboarding

Da Hurghada von vielen Tauchgebieten und Riffen umgeben ist, wurden spezielle Zonen eingerichtet, außerhalb derer die Nutzung von Wasser- und Jetskies sowie Wakeboards verboten ist. Innerhalb dieser Wassersport-Zonen aber, kann man sich so richtig austoben. Viele Hotels bieten eigene Jetskies zum mieten an, oder verfügen über Motorboote, die fürs ziehen von Wasserski oder Wakeboards ausgerüstet sind.
Auch in El Gouna existiert eine entsprechende Basis, die alle Geräte zum mieten anbietet.

Kitesurfing in Hurghada

Kitesurfing in Hurghada – Bild: http://www.flickr.com/photos/gcwest/  – Lizenz

Sportfischen

Einige Touranbieter haben auch Sportfisch-Pakete im Angebot. Die Ausflüge dauern entweder einen halben oder einen ganzen Tag.

Tauchen und Schnorcheln

Alle Urlauber, die es auch unter die Wasseroberfläche zieht, sind in Hurghada ebenfalls genau richtig. Hurghada (und seine Umgebung) ist berühmt für seine großartigen Riffe und Tauchgebiete. Daher haben wir diesem Thema eine eigene Kategorie Tauchen & Schnorcheln gewidmet.

Schwimmen

Der Klassiker im Wassersportsegment! Viele Hotels in Hurghada verfügen über ein Meerwasserbassin. In diesem Bereich des Strandes ist der Wellengang meist recht gering, bis gar nicht vorhanden. Dies bietet optimale Möglichkeiten z.B. morgens vor dem Frühstück ein paar Bahnen zu schwimmen. Natürlich geht das auch in den meist sehr großen Swimming Pools der Hotels Resorts in Hurghada.

Wettervorhersage für Wassersport in Hurghada

Mehr Wassersport in Hurghada

Wassersport in Hurghada muss nicht zwangsläufig actiongeladen sein. Über die bereits erwähnten Wassersportarten hinaus, gibt es in Hurghada natürlich die Möglichkeit es auch etwas ruhiger angehen zu lassen. So bieten viele Hotels auch Tretboote und kleine Elektroboote zum Verleih an, mit denen man gemütlich übers Wasser dümpeln und sich dabei sonnen kann.
Badeinseln und Wasserbälle, etc. sind fast überall vorhanden, bzw. werden vom Animationsteam angeboten.

Unser Tip: Was auch immer sie vorhaben, wenn Sie vor Antritt Ihrer Reise auch die Ausflüge und Aktivitäten buchen, müssen Sie sich im Urlaub nicht mehr darum kümmern.
Hier finden Sie einige spannende Ausflüge auf-, im-, und unter Wasser: Ausflüge ansehen

 

 

Anzeige

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • GetYourGuide – Tolle Touren und Ausflüge buchen – Hurghada Info

  • Anzeige – Hurghada Info